Morgenspaziergang – 5.11.2017

Obwohl das Wetter unfreundlich war, gingen ein Dutzend NVA’s auf den Morgenspaziergang.

Dieser führte uns an den Ort unserer Taten am Naturschutztag (28.10.2017) beim geologischen Denkmal. Die Tongrube besteht in Schichten mit Segmenten von der Nagelfluh über u.a. sandige Einlagerungen bis zum Lösslehm, weil eben hier der Rhein einst durchfloss. Unsere Arbeit am Naturschutztag liess sich sehen, wurde doch der ganze steile Hang gerodet und die umliegenden Büsche von Lianen befreit. Ein paar fotografische Eindrücke finden Sie in der Bildergalerie.

Vögel haben wir auch einige gehört und gesehen.

Wie nach jedem Morgenspaziergang wurde beim gemütlichen Zusammensein in der Vereinshütte noch regen Austausch gepflegt.

 

UB

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.