Naturschutztag – 27.10.2018

Naturschutztag 27.10.2018 Hermelinbau

Gerade auf den Beginn der Winterzeit wechselte das aussergewöhnliche warme trockene Wetter zum ersehnten Regen. So trafen sich trotz Regen und abgekühlter Temperatur 17 wetterfeste naturschutzinteressierte Helferinnen und Helfer um 09 00h beim Dorfplatz Allschwil. Der diesjährige Einsatz war rund um das Vereinshaus des NVA, wo das Forstrevier Allschwil dürre kranke Eschen fällen musste. Um mehr Licht und Platz für die langsam wachsenden Sträucher zu schaffen, wurde auch der Waldrand zurückgeschnitten. Mit der grossen Menge von geschnittenem Material bildeten wir einen Zaun gegen die Strasse hin und bauten für Hermeline, Vögel, Kleintiere Brut- und Unterschlupfmöglichkeiten.

Zu aller Freude konnten wir beobachten, dass kurz nach Fertigstellung bereits Rotkehlchen einen Bau auskundschafteten.

Nass und mit deutlichen Spuren an Kleidern und Händen vom geleisteten Einsatz, genossen wir zufrieden den spendierten feinen Imbiss in der Vereinshütte.

Der wertvolle Einsatz wurde von Kurt Bänteli herzlichst verdankt.

UB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.