Heckentag 8. Februar 2020

                                                                                  

Wie jedes Jahr leistet der Natur- und Vogelschutz Allschwil unter anderem einen
„Heckentag“. Dieses Jahr wurden nochmals die Kopfweiden am Lützelbach
zurückgeschnitten. Bei regelmässigem Zurückschneiden bilden sich richtige „Köpfe“,
die zahlreichen Tieren Unterschlupf bieten. Die Salweiden dazwischen, die zum Teil
schon blühen, lassen wir jeweils stehen.

38 fleissige Hände hatten noch vor dem Mittag die ganze Strecke bearbeitet und
aufgeräumt;  es wurden auch neue Stecklinge gesetzt; die abgeschnittenen Weidenäste
werden bei der Vereinshütte für einen Zaun verwendet.

Anschliessend gab es in der Vereinshütte einen „dankesagenden“ Imbiss.                        UB

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.