Morgenspaziergang, 6.10.2019

Wie jeden ersten Sonntag im Monat fand der Morgenspaziergang statt, auch wenn an dieser Stelle nicht regelmässig darüber berichtet wird.
Eine Siebenergruppe trotzte dem unfreundlichen Herbstwetter und wurde mit einer beachtlichen Anzahl von Vogelarten belohnt. Es ist immer noch Zugvogelzeit, wir sahen aber nur zwei Vogelgruppen, die wir dem Vogelzug zuordnen würden. Da es erstaunlich viele Vogelarten waren welche wir beobachten konnten, sind diese hier wieder einmal aufgelistet. Vielleicht auch um Ihr Interesse am NVA zu wecken?

Ringeltauben, Rotkehlchen, Mäusebussard, Raben-/Saatkrähen, Dohlen, Kleiber, Singdrossel, Eichelhäher, Zaunkönig, Buntspecht, Goldammer, Sumpfmeise, Rauchschwalben, Star, Bachstelze, Blau-/Kohlmeîse, Buchfink, Sperling, Amsel.

Bei leichtem Regen freuten wir uns, in die gemütliche, liebenswert bewirtschaftete Vereinshütte eintreten zu können.

Nach der Zeitumstellung starten wir dann jeweils wieder um 09.00 beim Dorfplatz.           UB

                        

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.